Ehe

Für eine kirchliche Trauung benötigen Sie folgende Formalitäten:

 

  • Vor der kirchlichen Trauung muss das Ehedokument ausgefüllt werden. Zuständig dafür ist das Pfarramt Ihrer Wohngemeinde.
  • Wer der römisch-katholischen Kirche angehört, muss einen Taufschein vorweisen. Er kann über das Sekretariat der Taufpfarrei angefordert werden und darf nicht älter als sechs Monate sein.
  • Spätestens vor der Trauung muss eine Kopie des zivilen Trauscheines abgegeben werden.
  • Reservieren Sie Ihren gewünschten Trauort im Pfarreisekretariat.
  • Nehmen Sie mit der Person, mit der Sie Ihre Trauung feiern möchten, direkt Kontakt auf.